Die in blaues Licht gehüllte Bühne lichtet sich vom Nebel, Soundcollagen, Tiergeräusche und das Ticken eines Weckers werden leiser und weichen einer der besten Rock Bands aller Zeiten.
Aber diesmal betritt nicht Pink Floyd die Bühne, sondern die grandiose

Kopie „Floyd Division“.
Eine Reise durch die endlose Landschaft von Pink Floyd kann beginnen, und führt den Zuhörer durch sämtliche Facetten und Songs, aus fast 50 Jahren Musikgeschichte. Psychedelischer, außergewöhnlicher, dichter Sound. Eben ganz „angenehm betäubt“ („comfortably numb“) wie es bei Pink Floyd heißt.

 

Eine professionelle Licht und Multimedia Show mit Video Projektionen auf Leinwand runden das Konzerterlebnis „Floyd Division“ ab und sorgen neben dem Bombast-Sound für ein optisches Highlight von internationalem Top-Format. Eben ein „Great Gig in the sky“. 

 

100% Boogie Woogie und Rock 'n Roll im Stile der goldenen 50iger Jahre. Authentisch und energiegeladen.  Hervorragend für das tanzwütige Publikum !  

Hemmungsloser Beislrock, mit Stromgitarre,Schlagzeug,
Hammondorgel, Saxophon, Bluesharp,
E-Bass.

Die Texte sind rotzig und der Sound ungefiltert. Geschichten aus dem Leben der Nowaks und ihren lieben Wirtshaus Bekanntschaften.

Ohne Brettl vorm Kopf und ohne Blattl vorm Mund

dafür mit Herz und Hirn.